Pressecorner

Pressecorner

Die Stoffzauberei – ist DER Treffpunkt für Kreative, für Individualisten, die mit dem Produkt Stoff gestalten wollen.

Hier – virtuell und vor Ort - erhält jede und jeder Anstoß zur eigenen Kreativität, bekommt Ideen, die Leidenschaft zum Medium Stoff zu realisieren, kann individuelle Geschenke kaufen oder in Auftrag geben, verschiedene Techniken in Kursen erlernen und findet Gleichgesinnte für Sozialprojekte und andere Aktivitäten.

Die Begeisterung für das Medium Stoff und Farbe begleitet mich bereits seit meiner Schulzeit, vom Patchworkvirus wurde ich 1996 bei meinem ersten Patchworkkurs befallen. Seither habe ich mir in zahlreichen Kursen mit nationalen und internationalen Kursleiterinnen verschiedene Techniken angeeignet und mein Wissen kontinuierlich erweitert. 

Im Jänner 2012 schloss ich einen Kreativlehrgang für Öffentlichkeitsarbeit und Sozial Media im Wifi St. Pölten erfolgreich ab, um der Stoffzauberei ein professionelles Erscheinungsbild zu verleihen sowie mit Hilfe des Lehrganges die Fülle meiner Ideen zu bündeln und optimal für die Stoffzauberei zu nutzen. 

Die Stoffzauberei selbst wurde am 28.10.2011 als Geschäft eröffnet und hat immer Mittwoch von 14.00 bis 18.00 und Freitag von 15.00 - 18.00 seine Tore geöffnet. Jeden 1. Mittwoch im Monat findet ein Patchwork/Quilt Kaffee Tee in der Stoffzauberei statt. Ab 17.00 Uhr werden kleine Näharbeiten angeboten und in angenehmer Runde viele neue Projekte besprochen.

Seit Mai 2012 ist eine Übernahmestelle für Nähmaschinen jeden Fabrikats eingerichtet. Nach erfolgreichem Service bzw. Reparatur können Sie Ihre Maschine bei mir wieder abholen.

Der Internetshop wiederum besteht seit Anfang 2010 unter der Adresse www.stoffzauberei.com

Zusätzlich stehe ich Ihnen nach telefonischer Vereinbarung gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung. Ich freue mich auf ein Zaubereigespräch mit Ihnen. 

Derzeit finden Sie in meinem angebotenen Sortiment eine Auswahl an österreichischen Blaudrucken, ein reichhaltiges Sortiment an Baumwollstoffen, Knöpfen und Nähgarnen, Spitzen und Borten, einiges Zubehör und viele individuelle Geschenke, wie z.B. Kinderspielsachen, Teddys, Puppen, kleine und größere Bilder, Taschen, Pölster, Knopfketten, Quilts und Accessoires zu jeder Jahreszeit passend. In einer gut sortierten Leihbücherei können Sie schmökern und sich von immer neuen Ideen inspirieren lassen oder Sie melden sich zu einem der vielen Kursen an, um selbst verschiedene Nähtechniken zu erlernen.

Bericht in Gesund und Leben 5/2012

Eine wichtige Korrektur zum Bericht: die 150 bereits übergebenen Brustkrebsherzen wurden gemeinsam mit der Quiltgruppe KWK genäht! Die Rollstuhldecken konnte ich nach einem Aufruf von vielen Quilterinnen als Spende für die Altersheime entgegennehmen. Ohne diese Helfer wären die besten Ideen nichts wert - danke an alle!!!!

Renaissance der Handarbeit: Federnschleißtreffen

Bericht im Waldviertler am 26.1.2012